top of page

Weitere Angebote

Taping

K-Taping® ist eine medikamentenfreie Therapiemethode mit einem großem Anwendungsspektrum und wird mit einem elastischen, hautverträglichem Band angewendet. Dies verbleibt einige Tage auf der Haut und kann in unserem Fachgebiet zum Beispiel bei Kreuzbeinbeschwerden, Ödemen, Menstruationsproblemen, Säuglingsblähungen, Narbenheilung und Rückbildung angewendet werden. Es kann nach Bedarf gerne regelmäßg erneuert werden.

Durch eine Ausbildung zur K-Taping®-Therapeutin im Fachbereich Gynäkologie sind wir dazu qualifiziert, diese Therapiemethode anzuwenden. Diese Therapiemethode wird von Krankenkasse leider nicht übernommen, kann aber gerne

angefragt werden.

 

Low Level Lasertherapie

Der Low Level Laser wirkt durch sein sichtbares, energetisches Licht indem es den Zellstoffwechsel und die biochemischen Vorgänge in der Zelle anregt. Dadurch werden körpereigene Regenerations- und Reparationsmechanismen aktiviert und es kommt zu einer schnelleren Heilung, Linderung und Durchblutung.

 

Wirkung:

- Schmerzlinderung

- Durchblutungsförderung

- Beschleunigung der Wundheilung

- Verminderung von Entzündungen und Schwellungen

- Verminderung des Infektionsrisikos

- Akupunktur

 

Beispielhafte Nutzung im Hebammenalltag:

- wunden Brustwarzen

- beginnende Mastitis

- Heilungsstörungen von Kaiserschnitt-/ Dammnähten

- wunden Po des Babys

Die Kosten werden nicht von den Krankenkassen getragen und liegen zwischen 5-20€

 

Kinaesthetics Infant Handling

Kinaesthetics Infant Handling ist ein Bewegungskonzept, das dem Neugeborenen helfen kann, sich besser in der neuen Situation ausserhalb des Mutterleibes zurechtzufinden. Nach der Geburt sind viele Kinder mit der neuen „Freiheit“ überfordert oder haben eine erhöhte Körperspannung, was Bewegung schwierig macht.

Wenn die Körperspannung hoch ist, dann weinen Säuglinge oft und sind unzufrieden.

Durch Anleitung in Kinaesthetics Infant Handling werden alle Bewegungsabläufe dem Kind gerechter wodurch wir folgende Ziele erreichen möchten...

 ... Ihr Kind wird ruhiger

 ... Ihr Kind kann sich aktiv an der Bewegung beteiligen

 ... Ihr Kind trinkt entspannt

 ... Ihr Kind weint weniger

Infant Handling hilft bei Koliken und Verdauungsproblemen

Sie fördern Ihr Kind in seiner geistigen und körperlichen Entwicklung

Das Zusammenspiel zwischen Ihnen und Ihrem Kind führt zu Vertrauen und Wohlbefinden

In der alltäglichen Hebammenarbeit werden Teile des Infant Handling automatisch durchgeführt. Bei einer privaten Einführung in das Thema, kommt Ronja zu Ihnen nachhause und geht gemeinsam die Grundlagen durch.

bottom of page